Telefon +49 (0) 7151/278909-0

Schockfroster

Unsere Schockanlagen sind in handwerklichen Bäckereien zum Schnellfrosten von Teiglingen im Einsatz. Die Schockzellen können nach Kapazität und Ausstattung je nach Kundenwunsch gefertigt und geliefert werden.

Die Ausführung ist als Einfahr- sowie als Durchfahrvariante möglich.

Bei einer Länge ab 4 Stikkenwagen hintereinander, empfehlen wir den Einsatz einer Förderanlage, welche die Wagen automatisch und kontinuierlich durch den Schockfroster fördert.

Produktbroschüre
Produktbeschreibung

KUNZE Schockfrosteranlagen dienen zum schnellstmöglichen Tiefkühlen von Teiglingen und Gebäckstücken. Sie zeichnen sich aus durch eine außerordentlich durchdachte und effiziente Kälteleistung. Besonders große Verdampferflächen mit weitem Lamellenabstand sorgen für Höchstleistung ohne Austrocknung und ermöglichen große Abtauintervalle.

Beim Ein- und Auslauf sind optional Klimaschleusen vorgesehen, die den direkten Luftaustausch zwischen Produktion und Frosterraum verhindern. Auch eineVereisung der Verdampfer wird so vermieden. Auswahlmöglichkeiten gibt es zwischen Flügeltüren und mechanischen bzw. elektrischen Schiebetüren. Die Schockzellen werden im Normalfall bodeneben abgesenkt, können aber auf Wunsch auch auf den kundenseitigen Hallenboden aufgesetzt werden.

Standardmäßig werden die Kühlanlagen mit dem Kältemittel R404A betrieben. Alternativ kann auch kundenseitig NH3, Glykol oder CO2 verwendet werden.

© 2018 KUNZE Food Solution GmbH
Deutsch English Französisch